Bandfoto Wimmers und Kusche
Pressefoto-Download mit Rechtsklick!

Bandinfo

Pressestimmen

Wimmers und Kusche

In der Musik von Wimmers und Kusche gesellt sich einem beschwingten Piano eine ausdrucksstarke Gesangs-Stimme hinzu. Verspielt virtuose Klavier-Soli treten in Konversation mit eindringlichen Gitarren-Improvisationen.

Boogie & Blues!

Michael „Q.“ Kusche (guitar/vocal)

steht schon seit Anfang der 80er Jahre für den Blues auf den Bühnen im In- und Ausland u.a. mit „Whats Up“, „The Tears And Drops Chicago-Blues Band“, A Pocketful Of Blues“… Spielte unter anderem mit Louisiana Red, als Opener für die Al Jones Blues Band sowie in einer Vorband für Luther Allison. 3 Studienreisen nach Chicago, dort Jam-Sessions u.a. mit David Lealand und der Vance Kelly Band.

Jens Wimmers piano

Als Jazz- und Blues-Pianist sammelte Jens Wimmers über viele Jahre in verschiedenen Formationen als Solist und Gastmusiker Erfahrung. Neben einigen TV- und Rundfunkauftritten im Dresdener Raum war er bereits im Vorprogramm von John Mayall und der Klimax Blues Band zu hören. Seine Vorliebe gilt dem Boogie Woogie und dem swingenden Piano-Blues.

Kontakt:
Michael Kusche, michaelkusche@web.de, Telefon: 0911/4802733

zurück zur Hauptseite